HomeWie man sich bettet...Reiten und was noch?Unser Haus und drumherum!GästebuchImpressumKontakt
 
Unser Haus und drumherum!
Gernrode, Quedlinburg & Umgebung

Ein traditionsreiches Verkehrsmittel sind die Harzer Schmalspurbahnen hier die Brockenbahn.
Sie ist die älteste Schmalspurbahn des Harzes, ihr Entstehungsjahr wird mit 1887 angegeben.
Ihre frühere Existenz verdankt sie dem Holzreichtum und den Erzvorkommen des Harzes.
Die überwiegend mit Dampfloks betriebenen Bahnen sind eine touristische Attraktionen ersten Ranges im Harz.

Größter Skattisch der Welt


Bis zu Beginn des 19. Jahrhunderts war dieses urwüchsige schroffe Tal kaum begehbar.
Die reißende Bode wurde damals noch nicht reguliert und hatte einen höheren Wasserstand.
Da noch keine Wege ausgebaut waren, konnte man nur am Flussbett ins Talinnere vordringen. Erst mit der zunehmenden Entwicklung des Fremdenverkehrs wurden um 1818 erste schmale Wanderpfade angelegt.
Grenzsteine zeigen, dass die Bode einst ein Grenzfluss war. Die rechte Flussseite gehörte zum Königreich Preußen, die linke oberhalb des Bodekessel zum Herzogtum Braunschweig. Bereits 1937 wurde das Bodetal zwischen Thale und Treseburg (475 ha) zum Naturschutzgebiet erklärt.

Reiterhof Familie Gothe
Am Gänseplatz 6
06493 Ballenstedt
OT Rieder
Tel.: 039485/61582
Fax: 039485/65745
info@reiterhof-gothe.de
Anfahrt